Heilpraktiker Psychotherapie

AUSBILDUNG kleiner Heilpraktiker


Mathias Wendel, Ausbildungsleiter

Mathias Wendel, Ausbildungsleiter


Test-Tag zum Kennenlernen


Der kleine Heilpraktiker

übt im weitesten Sinn Psychotherapie aus. Er wird auch "psychotherapeutischer Heilpraktiker" genannt
Er beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von psychischen oder seelischen Störungen im Sinne einer Therapie.
Wir bieten eine spirituelle Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Technik des inneren Bilderlebens: Reinkarnationstherapie & Ausbildung.



Der grosse Heilpraktiker

darf darüberhinaus auch körperliche Eingriffe und Behandlungen vornehmen wie etwa Spritzen oder Schröpfen. Dazu sind umfangreiche anatomische und physiologische Kenntnisse die Grundlage. Der kleine Heilpraktiker darf nur psychisch/seelisch - aber nicht körperlich - behandeln.


Eine unheile Welt braucht Praktiker des Heils

Heiler und Heilpraktiker in einer unheilen Welt

Praktiker des Heils oder Heilpraktiker sind in Berührung mit ihren eigenen körperlichen und seelischen Mängeln. Es sind die Krankheiten und das Unheil dieser Welt der Polarität. Sie kann nur gesunden durch Zusammenfügen der Getrenntheiten. Das bedeutet Ganzheit, Heil und Heilung.


Die Ausbildung zum kleinen Heilpraktiker

besteht aus zwei Schritten:

  • Die eigentliche Ausbildung in heilkundlicher Psychotherapie
  • Die Vorbereitung auf die Amtsarztprüfung

Was zuerst anpacken?

Die eigentliche inhaltliche TherapieAusbildung oder die Vorbereitung auf die Amtsarztprüfung?
Um die Antwort vorweg zu nehmen: Es wird sinnvoller sein, zuerst mit der inhaltlichen Ausbildung zu beginnen. Warum?
Begründung lesen Sie unter dem Strich:




1) Ausbildung in Psychotherapie

Seele wachsen lassen ...

Bei der eigentlichen inhaltlichen Ausbildung der Psychotherapie lernen Sie das, was Sie im Alltag Ihres Berufslebens tatsächlich tun: Seelische Behandlung von Klienten. Dabei steht Ihnen eine Vielzahl von Therapieausbildungen und psychologischen Techniken zur Verfügung. Nur welche paßt zu Ihnen und Ihrer Mentalität? Welche Richtung wird nachgefragt? Oder lieber alles mögliche vom Familienstellen bis zu systemischer Paartherapie anbieten?
Bei uns lernen Sie Grundlagen im Umgang mit Seele anhand einer spirituell ausgerichteten Reinkarnationstherapie. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Arbeit unter Supervision (nicht aber auf esoterisch-wolkigen Heilsversprechen). Glauben Sie jetzt nicht, daß Reinkarnationstherapie in früheren Leben wühlt, um Ursachen zu suchen. Nein! Vielmehr studieren wir in unserer Therapievariante das zeitlose Muster der Seele solange bis es dem Klienten bewußter wird. Er kann dann von seinen unbewußten Wiederholungen in einem karmischen Rad loslassen und sich lächelnd ändern.
Was dabei herauskommen kann, das lesen Siie unter Ergebnisse der Reinkarnationstherapie.

 


2) Vorbereitung auf die Amtsarztprüfung

Ist Ihnen bekannt, daß Sie keine Amtsarztprüfung brauchen, wenn Sie Kurse und Seminare anbieten? Details finden Sie unter: "Wann braucht man eine Heilpraktiker-Ausbildung?"
Die staatliche Lizenz zum Heilpraktiker erwirbt man durch eine schriftliche und mündliche Prüfung vor dem zuständigen Amtsarzt (lokales Gesundheitsamt). Geprüft wird man in klinischer Pathologie und klinischer Psychologie - also in den Bereichen, in denen normalerweise nur Psychiater arbeiten. Es soll sichergestellt werden, daß Sie keine Gefahr für die Volksgesundheit darstellen und daß Sie sich mit entsprechenden Gesetzen auskennen (Sie dürfen zB. keine schizophrenen Patienten behandeln oder Totenscheine ausstellen). Siehe Heilpraktikergesetz.


Was wird in der Amtsarztprüfung geprüft?

Die klinische Pathologie macht ca. 90% der Amtsarztprüfung aus. Nur 10% der Prüfung beziehen sich auf Fragen zur tatsächlichen Therapieform, die Sie ausüben möchten.
Zu 90% arbeiten Sie später aber mit den 10% der eigentlichen inhaltlichen Therapieausbildung!

Die Vorbereitung auf die Amtsarztprüfung dauert einige Wochenenden Kurs bei einer entsprechenden lokalen Schule, etwa sechs Monate fleißiges Lernen und 800 - 1500 €. Die Prüfung zum kleinen Heilpraktiker ist nicht so schwer wie die Prüfung zum großen Heilpraktiker, dennoch ein Stress für Herz und Hirn.


Wir bieten keine Prüfungsvorbereitung an, sondern nur die Inhalte, mit denen Sie arbeiten und Geld verdienen können!
Hervorragende Prüfungsvorbereitung im Münchner Raum bietet für uns Adriana Feldhage an: adriana@lebenliebenlernen.de Telefon: 089- 99 65 88 05


Warum also zuerst inhaltliche Ausbildung anpacken?

Es macht erst Sinn, sich auf die Amtsarztprüfung vorzubereiten, wenn Sie sicher sind, daß Sie diesen Beruf auch wirklich ausüben wollen und können. Um das herauszufinden, ist es vorteilhaft, zuerst unsere spirituelle Therapie & Therapeuten Ausbildung über 4 x 1 Woche zu absolvieren, um sich beruflich und persönlich zu orientieren.




Unsere Ausbildung ist auch dann ein Gewinn,

Gaby & Mathias Wendel, beide Therapeuten

Gaby & Mathias Wendel - Ausbildungsleiter

wenn Sie im Anschluß erst mal kein Therapeut werden möchten. Denn unsere Ausbildung ist eine Therapie zum Therapeuten, die nicht nur auf brilliante Technik setzt, sondern viel wichtiger noch - auf persönliche Entwicklung von Geist und Herz. Und deshalb wird sie sich in jeder Lebenslage als fruchtbarer Motor Ihrer persönlichen Entwicklung herausstellen. Auch aus diesem Grund ist die Voraussetzung für die Ausbildung bei uns die eigene Reinkarnationstherapie.

Jeder Ausbildungsweg bei uns beginnt mit einer ersten Woche Therapie. Das sind 5 Doppelstunden am Vormittag, auf Wunsch auch sehr früh vor der Arbeit. Eine Therapiewoche kostet 800 € (Stand 2009). Sie können entweder telefonisch einen Termin buchen, der dann schrfitlich bestätigt wird oder Sie vereinbaren zunächst ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch in München, das jederzeit innerhalb weniger Tage verabredet werden kann. Ihre Horoskopdaten sind uns dabei hilfreich (Datum, Zeit, Ort).

Unsere Kompetenz: Gaby und Mathias Wendel sind beide große Heilpraktiker. Mathias gibt seit 1980 regelmäßig 4 Stunden am Tag Therapie, Gaby seit 1992. Gaby bietet seit 1996 zusätzlich zur Reinkarnationstherapie mediale Arbeit an. Unsere Ausbildungskurse gibt es seit 1990 regelmäßig im Jahreszyklus von jeweils 4 Wochen: November, Februar, Mai und Juli.

 




Wie Sie sich hier zurechtfinden

Inhalt Direktlink
Zur Ausbildung selbst: Voraussetzungen, Inhalte, Lehrplan, Ablauf und Vertrag Heilpraktiker- und Heilerschule und Heilpraktiker Psychotherapie
Zu den Eckdaten der Ausbildung: Termine, Orte, Kosten, Team und Vorbereitungen Planung einer Heilpraktiker Ausbildung
Zur Therapie: spirituell und universell, ganzheitlich, Ursachen von Krankheit, Heilung und Selbstheilung, Psychotherapie über Rückführungen spirituelle und universelle Psychotherapie und Ganzheitliche Psychotherapie
Fortbildungen: 2tes Ausbildungsjahr, Supervisionen, Astrologie, Paar- und Gruppentherapie, Geistige Welt, Sex Weiterbildung für den kleinen Heilpraktiker
Kontakt: Anforderung der schriftlichen, ausführlichen, kostenlosen Unterlagen, Buchbestellung Kontakt






ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche



nach oben